Texte schreiben – 2012

Kurzbeschreibung

Der Bildungsrat des Kantons Zürich hat am 6. Dezember 2010 beschlossen, den obligatorischen Stellwerk-Test 8 ab Schuljahr 2012/13 mit einem Schreibauftrag zu ergänzen. Mit dem Schreibauftrag können die Schreibkompetenzen der Schülerinnen und Schüler in Deutsch erfasst und beschrieben werden.

Die Aufgabenstellungen der Schreibaufträge richten sich nach dem Lehrplan des Kantons Zürich und werden vom Institut für Bildungsevaluation in Zusammenarbeit mit Lehrpersonen und einer Fachexpertin entwickelt

Alle Schülerinnen und Schüler der 2. Sekundarklassen des Kantons Zürich verfassten am 3. und 4. Dezember 2012 einen Text. Sie hatten dabei die Wahl zwischen den beiden Themen "Mein Leben als Star" und "Muss es in der Schule Noten geben?".

Anschliessend wurden die 9'951 Texte am Institut für Bildungsevaluation (IBE) nach einem standardisierten Verfahren beurteilt. Dieses Verfahren wurde vom IBE entwickelt und in den Jahren 2007 bis 2010 im Pilotprojekt Neugestaltung 3. Sek bereits erfolgreich erprobt.

Die Gesamtbeurteilung wird in Form einer Punktzahl im Leistungsprofil von Stellwerk integriert und kann von den Lehrpersonen ausgedruckt werden. Zugleich erhalten die Lehrpersonen die Beurteilung der Texte sowie entsprechende Kompetenzbeschreibungen zur Interpretation der Ergebnisse.