Martin Tomasik

Martin Tomasik, Univ.-Prof. Dr.

Universitätsprofessor / Wissenschaftliche Leitung

Tel.: +41 43 268 39 73

Martin.Tomasik@ibe.uzh.ch

Curriculum vitae

PD Dr. Martin Tomasik studierte Psychologie an der Freien Universität Berlin und war in dieser Zeit auch Assistent am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung. Er promovierte bei Prof. Rainer K. Silbereisen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Thema "Developmental Barriers and the Benefits of Disengagement" innerhalb des Sonderforschungsbereichs 580 "Gesellschaftliche Entwicklungen nach dem Systemumbruch". Seine Doktorarbeit wurde mit dem Deutschen Studienpreis/Anerkennungspreis der Körberstiftung ausgezeichnet. Anschliessend war Martin Tomasik Postdoktorand am Center for Applied Developmental Science in Jena, im internationalen Postdoktorandenprogramm PATHWAYS und am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie: Erwachsenenalter der Universität Zürich. Im Jahr 2014 habilitierte er sich an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich im Fachgebiet «Psychologie» und war anschliessend Vertretungsprofessor für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie (W2) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Neben seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Leiter am Institut für Bildungsevaluation ist er Professor für Entwicklungspsychologie und
Pädagogische Psychologie an der Universität Witten/Herdecke.

Forschungsschwerpunkte

  • soziale, motivationale und emotionale Aspekte der Entwicklungspsychologie der Lebensspanne
  • soziale Kontexte und ihre Rolle bei der Zielverfolgung und Zielablösung
  • Bildungsübergänge im Jugendalter und jungem Erwachsenenalter
  • Methoden der Längsschnittforschung

Tabellarischer Lebenslauf und Publikationsliste (PDF, 2 MB)

Martin Tomasik auf ResearchGate

Aktuellste Publikationen

Alle Publikationen und Downloads

Debelak, R., Appelbaum, S., Debeer, D., & Tomasik, M. J. (in press). Detecting differential item functioning in multi-stage tests based on the 2-PL model. In Duanli, Y. & von Davier, A. (Eds.), Computerized multistage testing: Research and implementations (Vol. 1).

Elliott, E. M. et al. (in press). Multi-lab direct replication of Flavell, Beach and Chinsky (1966): Spontaneous verbal rehearsal in a memory task as a function of age. Advances in Methods and Practices in Psychological Science.

Tomasik, M. J., Helbling, L. A., & Moser, U. (im Druck). Wirkungen institutioneller Frühförderung auf die Leistungsentwicklung während der obligatorischen Schulzeit und den Übertritt in die nachobligatorische Ausbildung. Zeitschrift für Pädagogik.

Vahle, N. M., & Tomasik, M. J. (in press). Embodiment of an older avatar in virtual reality setting impacts the social motivation of young adults. Experimental Ageing Research.

Freund, A. M., & Tomasik, M. J. (2021). Managing multiple goals through prioritization? The role of age and relative goal importance. PLOS One,
16, e0247047.

Helbling, L., Tomasik, M. J., & Moser. U. (2021). Ambiguity in European Seasonal Comparative Research: How Decisions on Modelling Shape Results on Inequality in Learning? Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. https://doi.org/10.1007/s11618-021-01009-4

König, N., Tomasik, M. J., Berger, S., Giesinger, L., Helbling, L. A., & Moser, U. (2020, March). An adaptive computer-based tool for formative student assessment. In V. Kovanović, M. Scheffel, N. Pinkwart & K. Verbert (Eds.), Companion Proceedings of the 10th International Conference on Learning Analytics and Knowledge LAK’20 (p. 190). Frankfurt am Main, Germany: Society for Learning Analytics Research.

Ranković, B., Smirnow, S., Jaggi, M., & Tomasik, M. J. (2020). Automated essay scoring in foreign language students based on deep contextualised word representations. In V. Kovanović, M. Scheffel, N. Pinkwart & K. Verbert (Eds.), Companion Proceedings of the 10th International Conference on Learning Analytics and Knowledge LAK’20 (pp. 137-139). Frankfurt am Main, Germany: Society for Learning Analytics Research.

Tomasik, M. J., Helbling, L. A., & Moser, U. (2020). Educational gains of in-person vs. distance learning in primary and secondary schools: A natural experiment during the COVID-19 pandemic school closures in Switzerland. International Journal of Psychology. https://doi.org/10.1002/ijop.12728

Tomasik, M. J., Lindner, N., Weiland, M., Schmidt, M., Moser, U., & Kieslich, M. (2020). Landesweite Normierung des Hessischen Kindersprachscreenings [Statewide norming of the Hessian language screening for children]. Diagnostica, 66, 178-189.

Tomasik, M. J., & Moser, U. (2020). Wege und Umwege in die nachobligatorische Ausbildung [Routes and detours in post-secondary education]. Newsletter der Schweizerischen Gesellschaft für Angewandte Berufsbildungsforschung.

Interne Berichte

Berger, S., Helbling, L., König, N., Tomasik, M. J., & Moser, U. (2021). Technischer Bericht zum Check S2 2020. Zürich: Institut für Bildungsevaluation.

Berger, S., Helbling, L., König, N., Tomasik, M. J., & Moser, U. (2021). Technischer Bericht zum Check S2 2021. Zürich: Institut für Bildungsevaluation.

Berger, S., Helbling, L., König, N., Tomasik, M. J., & Moser, U. (2021). Technischer Bericht zum Check S3 2021. Zürich: Institut für Bildungsevaluation.

Konferenzbeiträge

Tomasik, M. J. (2021, März). Folgen von Schulschliessungen auf den Bildungsverlauf. Referat im Webinar "Was macht Covid-19 mit den
Schulkindern und welche Unterstützung brauchen sie?" von Public Health
Schweiz, Bern, Schweiz.

Bez, S., Merk, S., & Tomasik, M. J. (2020, Dezember). Datenkompetenz als notwendige Voraussetzung für das Gelingen von datenbasierter Unterrichtsentwicklung in einer digitalisierten (Bildungs-)Welt. Vortrag auf dem Forum 2020 "Bildung für eine digitale Zukunft" der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Hamburg, Germany.

Tomasik, M. J., Helbling, L. A., & Moser, U. (2020, December). Educational gains of in-person vs. distance learning in primary and secondary schools: A natural experiment during the COVID-19 pandemic school closures in Switzerland. Paper presented at the EPFL Online Event "COVID-19 Impact on Education in Switzerland: Overview of Studies", Lausanne, Switzerland.

Tomasik, M. J. (2020, November). Educational gains of in-person vs. distance learning in primary and secondary schools: A natural experiment during the COVID-19 pandemic school closures in Switzerland. Paper presented in the Research and Guest Colloquium at the Department of Psychology and Psychotherapy, University of Witten/Herdecke, Witten, Germany.

Tomasik, M. J., Bez., S., Berger, S., König, N., Giesinger, L., Helbling, L. A., & Moser, U. (2020, November). Gegenwart und Zukunft technologiebasierter Feedbacksysteme. Vortrag und Demonstration auf der Konferenz “Bildung Digitalisierung” (KonfBD), Berlin, Germany.

Tomasik, M. J., Nakka, K. B., & Salzman, M. (2020, September). Automated assessment of children’s fine motor skills in a block stacking task. Vortrag auf dem 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Wien, Österreich. (Kongress abgesagt)

Vahle, N., Vogel, H., & Tomasik, M. J. (2020, September). Embodying ageing in virtual reality: Technical implementation and preliminary findings. Demonstration auf dem 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Wien, Österreich. (Kongress abgesagt)

Vogel, H., Vahle, N., Gertheiss, J., & Tomasik, M. J. (2020, September). Changes in body movement patterns after activating ageing stereotypes in virtual reality. Vortrag auf dem 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Wien, Österreich. (Kongress abgesagt)