Assoziation an die Universität Zürich

Das Institut für Bildungsevaluation ist rechtlich als Aktiengesellschaft organisiert. Es ist somit vollumfänglich für seine eigenen Verbindlichkeiten verantwortlich.

Durch die Assoziation an die Universität Zürich verpflichtet sich das Institut für Bildungsevaluation, Forschung insbesondere im Bereich Bildungsevaluation und Leistungsmessung auf höchstem wissenschaftlichem Niveau durchzuführen und die Ergebnisse in öffentlichen Medien und in wissenschaftlichen Zeitschriften bekannt zu machen.

Die Prorektorin beziehungsweise der Prorektor Geistes- und Sozialwissenschaften der Universität Zürich ist von Amtes wegen Beisitzerin oder Beisitzer des Verwaltungsrats. Die Geschäftsleitung des Instituts für Bildungsevaluation wird im Einvernehmen mit der Universitätsleitung gewählt.