Über uns

Die Schule im Wandel

Der Bedarf an Informationen über die Wirkung der Schule, insbesondere über die Lernergebnisse der Schülerinnen und Schüler, hat in den letzten zwanzig Jahren stark zugenommen. Das ist vor allem auf die Modernisierung des Bildungssystems zurückzuführen.

Zum einen übernimmt die Schule heute weit mehr Verantwortung für das pädagogische Handeln als früher. Zum andern ist die Schule dazu verpflichtet, Transparenz über ihr Handeln zu schaffen. Qualität muss heutzutage im Sinne der Rechenschaftslegung ausgewiesen werden. Schulen werden vor allem daran gemessen, was die Schülerinnen und Schüler wissen und können.

Unsere Forschung im Spiegel der neuen Anforderungen

Entsprechend dieser Entwicklung …

  • führen wir Forschungsprojekte und Surveys zu aktuellen bildungspolitischen Fragen – insbesondere zur Schulwirksamkeit – durch,
  • organisieren wir Evaluationsprojekte mit dem Ziel, das Wissen und Können der Schülerinnen und Schüler zu beschreiben sowie Schulen und Lehrpersonen nützliche Rückmeldungen zu geben,
  • entwickeln wir wissenschaftliche Tests und Befragungsinstrumente, die Lehrpersonen im Unterricht zur Optimierung der Förderung und Beurteilung einsetzen,
  • beraten wir Bildungsverwaltung und Schulen, insbesondere bei Fragen zur Evaluation und Leistungsmessung.

Unabhängige Forschung zu aktuellen Fragen

Unsere Projekte finanzieren wir ausschliesslich durch Drittmittel. Forschungsfragen und thematische Ausrichtung der Projekte entsprechen daher grösstenteils den Interessen der Auftraggeber. Darüber hinaus führen wir eigene Forschungsprojekte durch, die von unabhängigen Stellen finanziert werden und mit denen wir einen Beitrag zur wissenschaftlichen und bildungspolitischen Diskussion leisten.